Der Wald im Forstrevier Klausen

Das Forstrevier Klausen wird von Alois Meyer geleitet. Das Revier umfasst den Wald im Bereich der Gemeinden Klausen, Osann-Monzel, Rivenich, Altrich, Sehlem, Esch und Platten. Das vom hohen Laubholzanteil geprägte Forstrevier erstreckt sich von der Mosel bis in die Eifel hinein.

Besonderheiten im Forstrevier Klausen:

  • hoher Anteil an alten Eichenbeständen
  • ca. 15 ha Weihnachtsbaum- und Schmuckgrünkulturen
  • Steinbrüche und Kiesgruben im Wald der Gemeinden Klausen, Osann-Monzel und Rivenich
  • anerkannte Saatgutbestände der Baumarten Eiche und Esche