So erreichen Sie Luxemburg

Befahren Sie ab Klausen die Autobahn A 48/1 in Richtung Trier. Nehmen Sie die Abfahrt Ehrang, von dort aus ist Luxembourg ausgeschildert.

Weitere Informationen

www.visitluxembourg.lu

Startseite  >  Kultur & Freizeit  >  Touren-Tipps  >  Tagestouren  >  Tour Luxemburg

Tagestour Luxemburg

Luxemburg ist das grüne Herz Europas.

Die Hauptstadt liegt im Zentrum des Landes, in einem von den Tälern der Alzette und der Petrusse stark zerklüfteten Gebiet.

Sehenswert ist der Bockfelsen, das Verteidigungs- und Wallsystem, das in die Stadt integriert ist. Ein Teil davon sind die Kasematten, ein unterirdisches Gangsystem, das in mehreren Stufen in den Sandstein gehauen wurde.

Ansehen sollten Sie sich auch den Großherzoglichen Palast und die Kathedrale Notre Dame. Zum Spaziergang lädt der Stadtpark ein. Eine Reihe größerer und kleinerer Plätze in der Stadt lädt zum Verweilen ein.

Der Petrusse-Express, ein Elektrozug, fährt von April bis Oktober zu jeder vollen Stunde ab, er fährt alle Sehenswürdigkeiten an. Abfahrt ist am Place de La Constitution.

Echternach ist mit seinen Überresten aus spätrömischer und fränkischer Zeit sehenswert. Die Basilika mit dem Grabmal des Hl. Willibrod ist alljährlich am Pfingstdienstag Ziel der bekannten Springprozession.

Die Abtei aus dem 18. Jahrhundert, die Orangerie sowie der Echternacher See sind beliebte Ausflugsziele (Auch hier fährt ein kleiner Zug).

In Grevenmacher kann man nicht nur tanken und einkaufen (Kaffee, Zigaretten, Spirituosen, teilweise Parfum, viele Medikamente sind billiger als in Deutschland), sondern sich auch den Park der Schmetterlinge ansehen, oder ganz einfach in einem Straßen-Cafe die friedliche Atmosphäre genießen.

Ein Kurort mit traditionellem Kurbetrieb und Spielkasino ist Mondorf les Bains. Hier werden auch internationale Reitturniere veranstaltet.

Im Müllertal, der kleinen luxemburgischen Schweiz, finden Sie Schluchten, Felslabyrinthe und riesige Felsblöcke inmitten eines reizvollen Mischwaldes. Das Tal lädt zum Wandern ein.

Vianden ist ein Ort mit einer restaurierten, großen, mittelalterlichen Verteidigungsanlage. Außerdem finden Sie dort ein großes Pumpspeicherwerk und die einzige Sesselbahn Luxemburgs.