Weitere Informationen

Stadtbücherei Wittlich
www.stadtbuecherei.wittlich.de

Kreisarchiv Bernkastel-Wittlich
www.bernkastel-wittlich.de/kreisarchiv.html

Emil-Frank-Institut
www.emil-frank-institut.de

Startseite  >  Kultur & Freizeit  >  Rund um Klausen  >  Stadtbücherei Wittlich

Die Stadtbücherei Wittlich

Zentral am Rande des historischen Stadtzentrums in der Kreisstadt Wittlich gelegen befindet sich ein Bildungs-und Kulturzentrum, bestehend aus einem renovierten Altbau und einem Neubau aus dem Jahre 1992 mit verschiedenen Einrichtungen:

Die Stadtbücherei Wittlich

  • ist eine Einrichtung der Stadt Wittlich
  • nimmt mit 1.300 qm Publikumsfläche verteilt auf drei Etagen den größten Teil des Hauses ein
  • stellt ein modernes Medienangebot in Form von 57.000 Büchern und Zeitschriften zur Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie zur Freizeitgestaltung, CD-ROMs, DVDs, Videos, CDs, Kassetten, Gesellschaftsspielen zur Verfügung
  • engagiert sich besonders in der Sprach- und Leseförderung
  • setzt einen Schwerpunkt auf Interkulturelle Bibliotheksarbeit
  • versteht sich als Auskunfts- und Begegnungsort für jung und alt
  • bietet kompetente und freundliche Beratung
  • führt Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene durch
  • belegt seit Jahren einen der ersten drei Plätze im BIX, einem Vergleichswettbewerb deutscher Bibliotheken

Die Kreisergänzungsbücherei Bernkastel-Wittlich

  • ist eine Einrichtung des Landkreises Bernkastel-Wittlich
  • ist der Stadtbücherei als Zweigstelle zugeordnet und in diese räumlich integriert
  • verfügt über ca. 15.000 Bücher, CDs, Kassetten, DVDs, Videos und CD-ROMs
  • stellt den kleinen Gemeinde- und kirchlichen Büchereien, sowie Schulbüchereien und Kindertagesstätten aktuelle Medien zur Ergänzung der eigenen Bestände zur Verfügung
  • hilft den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen beim Bestandsaufbau und der Bibliotheksorganisation
  • bietet Veranstaltungen in Schulen und Büchereien an
  • betreut ehrenamtliche Vorlesepaten

Das Emil-Frank-Institut

  • ist eine Einrichtung der Theologischen Fakultät der Universität Trier und der Stiftung der Stadt Wittlich
  • beschäftigt sich mit dem jüdisch-christlichen Dialog, der Vermittlung und der Geschichte des Judentums und dem israelisch-palästinensischen Konflikt
  • besitzt eine wissenschaftliche Spezialbibliothek mit entsprechenden Sammelgebieten, die der Stadtbücherei als Zweigstelle zugeordnet ist

Die Medien dieser drei Bibliotheken werden in ein gemeinsames EDV-System katalogisiert und können mit einem einzigen Leserausweis entliehen werden, was größtmögliche Flexibilität und optimale Nutzung der Bestände gewährleistet.

Weitere Einrichtungen im Haus sind das Medienzentrum und das Kreisarchiv mit Heimatbücherei und Bibliothek Mehs des Landkreises Bernkastel-Wittlich. Im Medienzentrum können Schulen und Kindertagesstätten audiovisuelle Medien und Geräte für Unterrichtszwecke entleihen.

Das Kreisarchiv bietet allen heimatkundlich interessierten Personen Archivalien des Landkreises sowie eine umfangreiche Sammlung regionaler Literatur an. Eine Besonderheit stellt die ehemalige Privatbibliothek des verstorbenen Altbürgermeisters Matthias Josef Mehs mit einem wertvollen Altbestand dar.